Mein Pferd

Das ist Camillo!

Mein größter Stolz. Als Zweijährigen habe ich ihn auf der Weide gesehen und ich
wusste, dass das mein Pferd sein wird! Drei Jahre später konnte ich ihn endlich
kaufen und seitdem ist er mein treuer Begleiter. Wir haben schon ein paar
L-Springen gewonnen und trauen uns bald an M-Springprüfungen heran.
Kinder und Anfänger können auf ihm reiten und am liebsten mag
er lange Ausritte am Rhein oder durch den Wald.

Das ist Sioux!

Sioux ist mein Therapiepferd! Sie ist eigentlich ein Westernpferd, kann
aber auch englisch geritten werden. Sie ist unheimlich lieb mit Kindern,
verkehrs- und geländesicher und auch an der Longe ist sie brav
und zuverlässig. (Sioux ist leidr nicht mehr bei uns)

Das ist Donut!

Donut ist Schul-und Therapiepony! Auf ihm können Kinder reiten und
turnen, auch Erwachsene können ihn reiten. Am allerliebsten geht
aber um die Felder spazieren.

Das ist Hercules!

Er ist auf dem Sonnenhof zu Hause und im Besitz des VKM (Verein für
Körper-und Mehrfachbehinderte) Duisburg. Mit ihm finden fast täglich
Reittherapiestunden statt. Er ist ein absolut sicheres und zuverlässiges
Pferd, dem jeder Reiter sofort Vertauen schenkt! Wer mehr über die
Therapie und den Verein wissen möchte, kann sich unter
www.vkm-duisburg.de informieren. (Herkules ist leider nicht mehr bei uns)

Das ist Hello Kitty!

Hello Kitty gehört Andreas Hammes. Sie ist manchmal ein wenig verrückt,
trotzdem ist sie brav und kann von Erwachsenen und auch von Kindern
geritten werden.
Sie ist noch jung und muss noch viel kennenlernen,
aber alles was sie schon mal gesehen hat,
macht ihr keinen Angst mehr,
daher wird sie sicher bald ein ausgeglichenes Reitpferdchen werden!
(Kitty ist leider nicht mehr bei uns)

Das ist Biene!

Biene gehört Timo Deussen! Die Kleinsten können sie selbständig putzen,
satteln und reiten.
Wie die meisten Shettlandponys ist sie ganz schön
frech, aber alle haben sie sehr gern. (Bine ist nicht mehr im Schulbetrieb)

Das ist Ronja!

Ronja gehört auch Timo Deussen! Sie ist sehr lieb im Umgang, die meisten
Kinder können sie alleine putzen, satteln und trensen.
Beim Reiten muss
sie nur einmal wissen, wer der "Boss" ist, dann ist sie auch sehr schön
zu Reiten. (Ronja ist nicht mehr im Schulbetrieb)

Das ist Cunningham!

Cunni ist 18 Jahre alt und für ihn gibt es nicht schöneres, als lange Ausritte 
am Rhein und in den Wald. Aber auch dressurmässig kann man mit mir
tolle Sachen machen.

Das ist Milky Way!

Milky Way ist ein Reitpony, das schon alle Kinderherzen erobert hat!
Sein niedliches Aussehen und sein Charakter sind nur zwei Gründe,
warum ihn alle lieben. Ausserdem kann er Springen und im Gelände
ist er auch sehr brav.

Das ist Centurio!

Centurio ist ein braver Wallach, der brav seine Ründchen dreht und am
liebsten raus ins Gelände geht. Er ist einfach zu reiten und man kann
mit ihm auch einen kleinen Parcour Reiten.
(Centurio ist leider nicht
mehr bei uns)

Das ist Rafaelo!

Rafaelo zu beschreiben ist nicht so einfach...den muss man erstmal
kennen lernen. Eigentlich stinkefaul, aber wenn man ihn überreden kann,
macht er prima mit, Springen und
Ausreiten normalerweise kein Problem,
ausser er hat mal seine dollen 5 Minuten, dann ist alles gruselig
und schrecklich...

Das ist Speedy!

Speedy ist tatsächlich flott unterwegs, aber total brav dabei. Mit seinen
1.30m kann er problemlos von kleinen Kindern allein geführt und
geputzt werden.